Montag, 29. Juni 2015

GLS Bank bietet Übernahme von Prokon-Anteilen an

Am

Optimistisch: Gemeinsam mit den Elektrizitätswerken Schönau und Naturstrom bietet die GLS Bank die Übernahme von Genossenschaftsanteilen an.

Am Donnerstag steht eine Entscheidung von großer energiepolitischer Tragweite an:
Prokon könnte eine erfolgreiche Energie-Genossenschaft werden. Das wäre nur sinnvoll.

Die Zustimmung ist beachtlich: Mehr als 36.000 Anleger haben schriftlich erklärt, Teil der Genossenschaft werden zu wollen. Eine starke Basis. Viele weitere werden hinzukommen, denn der Insolvenzverwalter sorgt dafür, dass Anleger bis zur Gläubigerversammlung am 2. Juli eine formale Erklärung abgeben können.
Aus diesem Anlass machen die GLS Bank, die Elektrizitätswerke Schönau und die Naturstrom AG klar, dass sie hinter dem Genossenschaftsmodell stehen. Sie befürworten, dass der Windparkbetreiber in Bürgerhand weiterbetrieben wird. Dies können alle Genussrechteinhaber erreichen, indem sie ihre wandelbaren Genussrechte in Geschäftsanteile der zukünftigen Genossenschaft umwandeln.
Die GLS Bank, die Elektrizitätswerke Schönau und die Naturstrom AG haben jahrzehntelange Erfahrung mit einer dezentralen und bürgernahen Energiewende. Sie engagieren sich im Bündnis Bürgerenergie.

Manche Gläubiger würden gerne Prokon-Genossenschaftsmitglieder werden. Aber persönliche oder schwerwiegende Gründe hindern sie daran. Sie sind kurzfristig auf Rückzahlung ihrer Forderungen angewiesen. Sie können trotzdem für die Genossenschaft stimmen – und ihre Anteile an GLS Bank, Elektrizitätswerke Schönau und Naturstrom AG übertragen. Und zwar noch in diesem Jahr zu 50 Euro pro Anteil.
Dieses Angebot richtet sich an Anleger, die einen höheren Anteil investiert haben und dadurch auf den letzten Metern noch entscheidend dazu beitragen können, Mehrheiten für das Genossenschaftsmodell zu sichern und eine Übernahme durch EnBW zu verhindern. Voraussetzung ist, dass der Insolvenzverwalter die Zustimmungserklärung und die Vollmacht für die Freunde von Prokon e. V. rechtzeitig bis zum 1. Juli erhält und der Vorstand der neuen Genossenschaft Prokon eG satzungsgemäß der Übertragung der Geschäftsanteile zugestimmt hat.

Die Umsetzung des Angebots übernimmt die GLS Treuhand als Ansprechpartnerin. Informationen hierzu sind erhältlich unter den Telefonnummern 0234-5797-5421 und 0234-5797-5663 oder per E-Mail: sekretariat@gls-treuhand.de


Lesen Sie mehr dazu:
Prokon soll eine Genossenschaft werden:
http://blog.gls.de/netzwerk/lieber-david-als-goliath-prokon-soll-eine-genossenschaft-werden/

Samstag, 27. Juni 2015

Fachartikel-Blogs mit 50.000 Seitenaufrufen

Diese beiden Blogs haben im Juni den 50.000sten Seitenaufruf erhalten.

http://respekt-achtung-und-selbstvertrauen.blogspot.de   230 Fachartikel


http://wasser-hilft.blogspot.de   325 Beiträge

Danke an alle Leser.
Noch immer viel zu wenig für die vielen guten Beiträge!

Dienstag, 16. Juni 2015

Trinkwasser vitalisieren mit Wasserwirbler



Vitalisieren und strukturieren Sie Ihre Getränke, vor allem Ihr tägliches Trinkwasser mit dem Original Devajal® Wasserwirbler (geprüft und zertifiziert von Dr. Masaru Emoto). 

Zehntausende Haushalte nutzen den kleinen, praktischen und effektiven Wasserwirbler und täglich profitieren mehr Menschen von diesem wunderbaren Helfer der Menschheit.


Mit dem Devajal verbinden Sie die Schraubgewinde von zwei Glasflaschen und nutzen den von Viktor Schauberger entdeckten Effekt der Wasser-Energetisierung durch den Sog eines einrollenden Wirbels.


Sehen Sie die kurze Video-Präsentation zum Thema "Anwenden des Devajal mit 2 Wasserflaschen".

Das Devajal (Sanskrit für "Göttliches Wasser") ist klein im Ausmaß und Preis und groß in Wirkung und Nutzen.

Als Leser der RAS-News und als Kunde von www.Wasser-hilft.de erhalten Sie auf Wunsch diese Präsentation kostenfrei, entweder als vollautomatischen Film (ppsx-Datei für Powerpoint 2010) oder (falls Sie eine ältere Powerpoint-Version besitzen) eine Version zum manuellen Weiterklicken (pps-Datei für Powerpoint 2003/2007).


Ausführliche Infos zum Devajal und Anwender-Erfahrungen finden Sie hier: http://wasser-hilft.de/devajal.htm.

Montag, 8. Juni 2015

Leben bewegt sich spiralförmig

Wasser schraubt sich spiralförmig vorwärts - genau wie unsere Erde !

Wasser bewegt sich ähnlich der Form unserer DNA und DNS - schraubenförmig.
Der Naturforscher Viktors Schauberger hat sein Leben lang auf die einrollenden "Spiralraumbewegungen" des Wassers hingewiesen. Seinen Beobachtungen und Schlussfolgerungen haben wir zu verdanken, dass wir heute wissen, dass sich Wasser genauso spiralförmig vorwärts bewegt wie unser Planet Erde durch das All.


Löschen Sie das zweidimensionale Bild von "Kreisbahnen" der Planeten um die Sonne aus Ihrem Bewusstsein.
Dieses in unseren Schulbüchern gedruckte Modell berücksichtigt nicht, dass sich die Sonne durch das All bewegt, während die Planeten sie umkreisen.
Ein statisches Bild verzerrt daher so vereinfachend, dass es die wahre Struktur der Spiralbewegungen allen Lebens völlig ausblendet.
Sehen Sie dieses
Kurz-Video (3 Min.19 Sec., 3.236.834 Mal angesehen):
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=0jHsq36_NTU

Zu Schauberger s. Wirbelwasser® bzw. Original Martin Wasserwirbler
und "
Göttliches Wasser" bzw. Original Devajal Wasserwirbler
(weitere Video-Links sehen Sie auf diesen verlinkten Seiten.)

Während wir spiralförmig die Sonne umkreisen, fliegt Mutter Erde mit uns mit 70.000 km/h Geschwindigkeit gemeinsam mit unserem Heimatgestirn vorwärts durch das All - ebenfalls auf einer spiralförmigen Bahn ...